Keine Heimat



"Keine Heimat" ist das Euro-Folk-Programm auf Radio Dreyeckland. Es wird seit 1998 jeden Dienstag von 15 bis 16 Uhr in der Region um Freiburg (Südbaden) ausgestrahlt.

 

"Keine Heimat" (no home), the Euro-Folk-show on Radio Dreyeckland, airs every tuesday 3 to 4 p.m. in the region of south-baden/germany.

Radio Dreyeckland is the oldest alternative radio-station in Germany.                  

 

 

 

Die nächsten Sendungen (voraussichtlich):

                                                                                             

11. Aug.: neue Folk-CDs aus Frankreich (L'Attirail, Laüsa)

18. Aug. neue Folk-CDs aus Finnland (Frigg, Zäpämmät, Freija, Hakala/Lepistö)

25. Aug. neue Folk-CDs aus England (Bird in the Belly, Moirai, Seth Lakeman, Sairie, Julie Abbé)

  1. Sep. neue Folk-CDs aus Österreich und der Schweiz (Schäbyschigg, Viertaktmotor, Berg, Federspiel)

  8. Sep. neue Folk-CDs aus Schottland (Ciaran Ryan, Hamish Napier, Rant, Project SMOK)

15. Sep. neue Folk-CDs aus Polen (Compilation "Muzyka Swiata", Ewelina Grygier, Hanba!, Radical Polish Ansambl)

22. Sep. neue Folk-CDs aus Deutschland (Zirla, Wildes Holz, Badische Bråtwurschtmusig, Fräulein Tüpfeltaubes Tagebuch, Rosa Hölger)

29. Sep. neue Folk-CDs aus Belgien (Hartwin Dhoore, Spilar, Anne Niepold, Duo De Schepper-Sanczuk, Ekko)



Unter dem Titel „Zweite Heimat“ gibt es jeden Freitag von 15 bis 16 Uhr eine Extra-Ausgabe ohne inhaltlichen Schwerpunkt, aber mit viel guter Folk-Musik aller Art.  

 

Keine Heimat kann man weltweit live im Livestream hören.                                                   

 

Zudem kann jede "Keine Heimat"-Sendung in der RDL-Mediathek auf der RDL-Keine-Heimat-Seite eine Woche lang nachgehört werden. Sogar ein Download der Sendung ist möglich. Dann könnt Ihr die Sendung hören, wann Ihr wollt.

 

Die Playlists aller Sendungen werden hier archiviert:

 

Am ersten Dienstag im Monat gibt es oft bretonische Musik zu hören.

 

Am Ende jedes Jahres stelle ich ein bis zwei Sendungen mit den (aus meiner Sicht) besten Folk-CDs des Jahres zusammen. Diese Best-of-Listen sind hier übersichtlich zusammengefaßt:

 

 


Radio Dreyeckland (RDL) ist das älteste nicht-kommerzielle private Radio in Deutschland. Es sendet in Freiburg für die südbadische Region zwischen Lahr und Müllheim auf der UKW-Frequenz 102,3 Mhz und über diverse Kabelnetze.

 

Die bei Keine Heimat vorgestellte Musik ist oft nicht im „normalen“ CD-Handel erhältlich. Daher ein Beschaffungstipp:

 

·       Die größte Auswahl an Folk-CDs hat bundesweit der Postversand Old Songs New Songs


Medien-Links:


Über Fragen und Anregungen freut sich der DJ dieser Sendung, Christian Rath: